fumetto facebook

 


Eröffnung und Wettbewerbspreisverleihung Fumetto

Fumetto – Int. Comix-Festival Luzern 2011 ist lanciert: Das 20. Jubiläum lädt ein, 16 Hauptausstellungen, darunter die erste umfassende Ausstellung von Daniel Clowes weltweit und eine exklusive Installation von Yves Netzhammer im Kunstmuseum Luzern zu erkunden. Im Rahmen der Eröffnungsfeierlichkeiten wurde Mathilde Vangheluwe (*1989) aus Belgien zur Gewinnerin des Wettbewerbs zum Thema «Energie» gekürt. Fumetto 2011 dauert neun Tage bis Sonntag, 17. April.

Feierlich wurde am Freitagabend, 8. April 2011, im Luzerner Theater das 20. Jubiläum von Fumetto lanciert. Innerhalb der Eröffnungsfeierlichkeiten fand auch dieses Jahr die Verleihung des Wettbewerbs statt. Der Wettbewerb wurde zum sehr aktuellen Thema «Energie» ausgeschrieben. 589 TeilnehmerInnen aus 27 Ländern reichten ihre Arbeiten ein. Gewinnerin der ersten Kategorie (ab 18 Jahren) ist Mathilde Vangheluwe aus Brüssel, Belgien. Der 17-jährige Paul Wiesner aus Wilhemshaven, Deutschland, gewann in der zweiten Kategorie, während Sina Stähli aus Hedingen (Kanton Zürich) in der dritten Kategorie (bis 12 Jahre) die Jury überzeugte. Den Szenariopreis gewann die Französin Elenore Ware (*1976).

Das Programm der 20. Ausgabe von Fumetto zeigt als Hommage an das Jubiläum unter anderem drei Künstler, die ihre Karrieren zur Gründungszeit des Festivals begannen: Daniel Clowes (US), Atak (DE) und Loustal (FR). Fumetto zeigt die weltweit erste Werkschau des diesjährigen Stargasts Daniel Clowes, einem der wichtigsten amerikanischen Comic-Künstler. Das Werkpanorama von Atak (DE) umfasst seine Illustrationen, Comics, Kinderbücher und freien Arbeiten. Loustal, einer der bekanntesten Illustratoren Frankreichs, ist der diesjährige Artist in Residence, Fumetto widmet ihm zudem eine Kabinettausstellung.

Als Plattform des Mediums Zeichnen präsentiert Fumetto Ausstellungen der bildenden Künstler Yves Netzhammer (CH) und Jim Shaw (US). Netzhammer zeigt eine für den Raum entwickelte Ausstellung, während Jim Shaw brandneue Zeichnungen ausstellt.

Auch die junge Künstlergeneration zeichnet sich durch Stil-Diversität aus: In einem einzigartigen Raum – einem stillgelegten Posttunnel unter dem Hauptbahnhof Luzern – zeigen Beni Bischof (CH), Tommi Musturi (FI) und Laurent Impeduglia (BE) ihr unkonventionelles Schaffen.

Fumetto – Int. Comix-Festival Luzern mit seinen 16 Hauptausstellungen, 48 Satellitenpräsentationen und einem umfangreichen Rahmenprogramm findet noch bis Sonntag, 17. April 2011 in der Stadt Luzern statt.

 


Zurück

 



Aktuell

Progamm Fumetto 2014
Das Programm von Fumetto 2014 ist draussen.

Weitere Details
Comic-Stipendien der Deutschschweizer Städte
Die Deutschschweizer Städte vergeben erstmals Comic-Stipendien

Weitere Details
Fumetto 2014 – Stargast und Thema Wettbewerb
Gabriella Giandelli am Fumetto 2014 und Thema Wettbewerb «Genuss oder Sucht»

Weitere Details

Quicklinks