fumetto facebook

 


Fumetto goes Fantoche

Fumetto – Int. Comix-Festival Luzern führt die inspirierende Zusammenarbeit mit  Fantoche, dem internationalen Festival für Animationsfilm, auch 2012 fort. Mit einer exklusiven Lesung des Autors der Graphic Novel Alois Nebel zeigt Fumetto am Abend der Premiere des gleichnamigen Films die mediale Nähe zwischen Comic und Animationsfilm auf. Die Soirée Alois Nebel findet am Mittwoch, den 5. September, in Baden statt.

Die Graphic Novel-Trilogie Alois Nebel ist eine Erfolgsgeschichte. Die einzelnen Bände erschienen ab 2003 in tschechischer Sprache, 2012 wurde die deutsche Übersetzung in einem Band veröffentlicht. Die Geschichten rund um Alois Nebel, den Wärter an einem kleinen Bahnhof nahe der tschechoslowakisch-polnisch Grenze kurz vor der Wende, werden nun in einem abendfüllenden Animationsfilm auf die Leinwand gebracht. Fumetto – Int. Comix-Festival Luzern holt exklusiv zum Anlass der Filmpremiere den Co-Autor des Comics Jaroslav Rudiš ans Fantoche, wo er an der Soirée Alois Nebel aus dem Werk lesen wird.

Infos
Premiere Alois Nebel (84‘): Kino Trafo 4, 5. Sept. 2012, 20.45h
Soirée Alois Nebel: Merkker Areal, 5. Sept. 2012, 22.30h (mit anschliessendem Late Night Drink und Begegnungsmöglichkeit mit dem Künstler und Fumetto)
www.fantoche.ch

 

Fumetto ist zudem vom 15. bis 23. September in der Villa Grunholzer in Uster mit einer Ausstellung vertreten. Gezeigt werden ausgewählte Arbeiten aus dem Comic-Wettbewerb 2012 zum Thema In Bewegung.

Infos
Ausstellung Fumetto: 15. bis 23. Sept. 2012
Vernissage: 15. Sept. 2012, 15.00h
www.villagrunholzer.ch


Zurück

 



Aktuell

Progamm Fumetto 2014
Das Programm von Fumetto 2014 ist draussen.

Weitere Details
Comic-Stipendien der Deutschschweizer Städte
Die Deutschschweizer Städte vergeben erstmals Comic-Stipendien

Weitere Details
Fumetto 2014 – Stargast und Thema Wettbewerb
Gabriella Giandelli am Fumetto 2014 und Thema Wettbewerb «Genuss oder Sucht»

Weitere Details

Quicklinks